About


Hinter Dirty Old Spice stecken die beiden Münchner Musiker Jon Muse-Lee und Tom Ivers.  Wie bei einem guten Wurschtbrot basieren die Stärken dieser außergewöhnlichen Kreation auf einer simplen 2er Kombination aus Schlagzeug und einer, durch drei Verstärker gespielten, Baritongitarre. Das Ergebnis ist druckvoller Alternative/Indie Rock, wobei vor allem der zweistimmige Gesang und die tanzbaren indie-rythmen ein wichtiges Merkmal darstellen. Lasst euch von der energetischen Liveshow der Jungs mitreißen! 

Dirty Old Spice combines 2 voices with raw drum rhythms and heavy guitar riffs played through several amplifiers. This results in kind of dancy alternative rock music - be part of these guys’ powerful live-show!

Die Band Dirty Old Spice wurde 2008 von den Buddies Tom Ivers und Jon Muse-Lee gegründet. Nach anfänglichen Versuchen im Songwriting und Recording entstand 2010 der aktuelle Name unter dem Beitritt von Raffi, David und Alex. Nach der ersten Albumaufnahme ‚Follow The Traveler‘ in Eigenproduktion und diversen Live-Gigs reduzierte sich 2014 die Besetzung schließlich auf ein Trio besetzt durch Tom, Alex und Jon. Dem 2012 erschienenem Hardrock-Album ‚Sex With Elephants‘ folgte 2014 schließlich das 3. selbstproduzierte Album ‚Songs For Mama‘. Besonders ist hier vor allem der regelmäßige Wechsel von Alex und Tom zwischen Bass und Gitarre, wodurch verschiedenste Stile in das Album miteinfließen. Anfang 2016 kam schließlich die 'Feel Good EP' in Eigenproduktion und wurde mit den alten Songs regelmäßig bei diversen Gigs im Münchner Raum aufgeführt und verschenkt. Nach dem Austritt Alex‘ aus der Band sind die Gründer schließlich wieder zu Zweit unterwegs und nutzen eine durch 3 Amps verstärkte Baritongitarre in Kombination mit Schlagzeug und zweistimmigem Gesang um weiterhin einen fetzigen Live-Sound zu garantieren.